Back on Track

Funktionsweise

Welltex®

BackOnTrack Produkte sind funktionale Textilien. Sie dienen der Gelenk- und Muskelunterstützung. Die Fähigkeit von Keramik, infrarote Strahlen abzugeben und das Wissen über den wohltuenden Effekt von infrarotem Licht auf das Wohlbefinden wurden mit den Kenntnissen aus der Textilherstellung kombiniert. Das Ergebnis dieser Kombination ist eine Faser, in die Keramikpartikel eingeschmolzen wurden: Welltex®.

Therapie

Das Welltex®-Material reflektiert abgestrahlte Körperwärme in Form von infraroter Strahlung. Die reflektierte Wärme kann Muskelverspannungen ver- ringern, die Blutzirkulation erhöhen und so die Regeneration beschleunigen – insgesamt wird das Wohlbefinden gesteigert.

Training

Je mehr Wärme erzeugt wird, desto mehr Wirkung wird erzielt. Deshalb lässt sich BackOnTrack gut beim Training und körperlichen Aktivitäten anwenden. Obwohl unsere Produkte den Körper wärmen, schwitzt man darin nicht vermehrt. BackOnTrack kann vor dem Training zum Aufwärmen der Muskeln benutzt werden und nach dem Training zur Regeneration, um Muskelverspannungen zu verringern. Eine wichtige Eigenschaft ist damit die Prävention von Verletzungen. BackOnTrack ist somit ideal für Training und Wettkampf geeignet.

BackOnTrack-Produkte sind ganzjährig nutzbar.

Anwendungshinweise

Das Welltex®-Material sorgt für ein warmes und wohliges Gefühl und für ein lang anhaltendes Wohlbefinden. Um den bestmöglichen Effekt zu erzielen, ist es wichtig, dass der Stoff den Körper berührt oder zumindest sehr nahe anliegt.

Alle BackOnTrack Produkte sollten schrittweise angewöhnt werden. Für die ersten 2-3 Tage benutzen Sie das Produkt maximal 4 Stunden pro Tag. Der Körper hat so die Gelegenheit sich an den Effekt des BackOnTrack Gewebes zu gewöhnen.

Nach der Einführungsphase sollten Sie die Anwendung auf mindestens 8 Stunden pro Tag ausdehnen, eine noch längere Tragdauer ist von Vorteil. Da die keramische Faser mehr Körperwärme reflektieren kann wenn Sie sich bewegen, verstärkt sich Effekt, wenn Sie das Produkt während dem Training oder körperlichen Aktivitäten benutzen. BackOnTrack funktioniert jedoch auch wenn Sie ruhen oder schlafen.

Bei verspannten Muskeln oder steifen Gelenken stellt sich häufig schon nach einer Stunde ein positiver Effekt ein. Chronische Probleme können auch erst nach Tagen oder Wochen verschwinden. In der Regel sollten Sie nach spätestens 10-20 Tagen eine Veränderung bemerken.

Es gibt vereinzelt Berichte über ein unangenehmes Gefühl in der Angewöhnungsphase. Beim Mensch können dies Schmerzen sein, bei Pferden und Hun- den kann es in seltenen Fällen gar zu Schwellungen kommen. Der Grund dafür ist die erhöhte Durchblutung der Gefässe eigentlich ein Zeichen, dass das Welltex® Wirkung hervorruft. In einem solchen Fall beenden Sie die Anwendung für diesen Tag. Am Folgetag verwenden Sie BackOnTrack verkürzt und steigern die Anwendungsdauer schrittweise über die folgenden Tage. Sollten die obigen Symptome mehrfach auftreten, tragen sie BackOnTrack über eine dünne Schicht Baumwolle.

Um eine Gewöhnung zu vermeiden, sollte nach 2 Wochen Tragedauer 1 Woche Pause eingelgt wer- den.

BackOnTrack kann gleichzeitig mit wärmenden Salben o.ä. angewandt werden und verstärkt deren Effekt.

Verwenden Sie die Produkte nur gemäss den Instruktionen und konsultieren Sie einen Arzt, wenn die Symptome anhalten.

Es gibt keine Studien zur Produktverträglichkeit während der Schwangerschaft/Trächtigkeit. Die Produkte dürfen darum dann nicht angewandt werden.

Besondere Anwendungshinweise für Pferde und Hunde

Der Effekt von BackOnTrack nimmt bei körperlicher

Aktivität zu, weil der Körper dann mehr Wärme abgibt. Zusätzlich zum Gebrauch von Decken und Unterlagen im Stall kann das Pferd die BackOnTrack Produkte auch bei Aktivitäten tragen. Besonders passend sind in diesem Zusammenhang Arbeitsgamaschen, Bandagen, Schabracken, Schritt- und Führdecken.

Bei chronischen Leiden sollte der Einsatz von BackOnTrack auf eine längere Zeit ausgedehnt werden. Nutzen Sie das Produkt für 2-3 Wochen und machen Sie dann eine 1 wöchige Pause, um zu überprüfen, ob sich eine Besserung eingestellt hat.

Als vorbeugende Massnahme können die BackOnTrack Produkte mit regelmäßigen Pausen angewendet werden. Nutzen Sie die Produkte einen Tag vor und zwei Tage nach dem Training und warten dann bis zur nächsten Trainingseinheit.

Benutzen Sie die Produkte vor dem Training zum Aufwärmen 1-2 Stunden und 2-4 Stunden danach.

Für Hunde wird häufig unser atmungsaktiver und wetterbeständiger Standardmantel verwendet. Bei Langzeitproblemen sollte BackOnTrack mit Pausen über mehrere Wochen mindestens 8 Stunden tä lich angwendet werden. Dabei kann der Mantel Tag und Nacht, drinnen wie draußen, rund um die Uhr getragen werden. Beim Tragen über Nacht ist der Netzmantel oder der ‘Fleecemantel Supreme’ allenfalls komfortabler. Alternativ kann auch das Hundekissen als Auflage für den Schlafkorb oder unsere Hundematratze mit “Memory Foam” verwendet werden.

Produktdeklaration

Das Gewebe besteht entweder aus

– 50% Polyester (mit Keramikanteil) und 50% Baumwolle
oder
– aus 100% Polypropylen PP (mit Keramikanteil).

Die Keramikpartikel sind in die Polyester/Polypropylen Fasern eingebracht und trennen sich beim Waschen nicht.

Waschhinweise

BackOnTrack Produkte sind mit normalen Waschmitteln bei 40°C in der Maschine waschbar und werden dann normal an der Luft getrocknet.

Verwenden Sie kein Bleichmittel oder Weichspüler. Nicht Tumblern oder Chemisch Reingen. Die Produkte dürfen mit maximal 50°C gebügelt werden.